Impressum mhb - Dienstleistungen

Verantwortlich

Madlen Hähne
Sandbacher Weg 53
12526 Berlin

Firmenname

mhb - Dienstleistungen

Anschrift

Sandbacher Weg 53
12526 Berlin

Inhaber

Madlen Hähne

Kontakt

Telefon: 0177 2329163
Telefax: 030 67909857
E-Mail: office@buerodienstleistungen-berlin.com

Steuernummer: 36/326/01978
USt-IdNr. DE308081507
Finanzamt: Treptow-Köpenick

Bank: Postbank
IBAN: DE84 1001 0010 0911 0371 05
BIC: PBNKDEFF

Es gilt folgende berufsrechtliche Reglung

Im Rahmen meiner Tätigkeit biete ich ausschließlich Hilfeleistung in Steuersachen gemäß § 6 Nr. 4 StBerG an. Es findet keine Steuerberatung statt.

Rechtlicher Hinweis

Die auf den Web-Seiten dargestellten Informationen stellen keine Rechtsberatung dar. Die Inhalte wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Eine Haftung - jeglicher Art - ist jedoch ausgeschlossen.

Maßnahmen zur Geheimhaltung und zum Datenschutz

Madlen Hähne - mhb - Dienstleistungen - verpflichtet sich, über alle Informationen, die mir im Zusammenhang mit der Tätigkeit für ihr Unternehmen bekannt werden, Stillschweigen zu bewahren, gleichwohl ob es sich dabei um Ihr Unternehmen selbst oder deren Geschäftsverbindungen handelt, es sei denn, ein Auftraggeber entbindet mich ausdrücklich in schriftlicher Form von dieser Schweigepflicht.

Den gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) wird Folge geleistet.

Unter anderem werden Maßnahmen getroffen zur Gewährleistung, dass
▪   betriebsbereite Datenverarbeitungsanlagen nicht unbeaufsichtigt sind,
▪   dass Passwörter, die zur Kontrolle des Zugriffs auf Datenverarbeitungsanlagen eingerichtet worden sind, nicht an unbefugte Dritte weitergegeben werden,
▪   dass ausschließlich dazu berechtigte Personen auf personenbezogene und unternehmensinterne Daten zugreifen können,
▪   dass die Datenverarbeitungsanlagen vor Diebstahl und Beschädigung geschützt werden,
▪   dass Datenträger nicht unbefugt gelesen oder kopiert werden können,
▪   dass die Bildschirme der Datenverarbeitungsanlagen während der Arbeit von unbefugten Dritten nicht eingesehen werden können,
▪   dass bei einem etwaigen Transport von Datenträgern diese vor Diebstahl und unbefugtem Gebrauch geschützt werden.

Nach Beendigung der Zusammenarbeit mit einem Auftraggeber werden alle personenbezogenen und unternehmensinternen Daten, welche aus dieser Tätigkeit existieren, vernichtet, d. h. digitale Daten werden von der Datenverarbeitungsanlage gelöscht, Datenträger werden unlesbar gemacht, etwaige Papierausdrucke werden anonymisiert entsorgt.

Eine Verpflichtung zu Geheimhaltung und Datenschutz ist Vertragsbestandteil der Dienstleistungsverträge zwischen Madlen Hähne - mhb - Dienstleistungen - und ihren Kunden.